logo

Liebe Gäste!

Jetzt ist es leider so weit: Das Brauhaus Eggenberg ist Geschichte. Zeit zum Hinsetzen und Durchschnaufen ist’s noch net, dafür gibt’s viel zu viel noch zum Tun. Aber es ist Zeit zum Danke Sagen – danke an euch alle, die das Brauhaus zu dem g’macht haben, was es war: A zweites Wohnzimmer, a Vereinslokal, da Platz für den Stammtisch, a Ort zum Tanzen, Singen, Musizieren, guat Essen, a Platzerl zum Trinken, Lachen, Weinen, Reden, Diskutieren, Verlieben, Hochzeit, Taufe, Erstkommunion, Firmung aber auch Begräbnis Feiern.

Unvergessen bleiben unsere lustigen Festln, Grillereien, Open Airs, Musikauftritte, Kabarett- und Theaterabende. Für mi war das Brauhaus immer mehr als wie nur a Gasthaus – i wollt‘, dass die Leut‘ sich da wohlfühlen, an Spaß haben, gern da sind und a gern wiederkommen. Aber alles hat sein End‘ im Leben und so ma was in sein Herz schließt muass ma irgendwann auch loslassen können – auch wenn’s noch so weht tuat.

Der Moment zum Loslassen is‘ jetzt gekommen und ihr könnt’s ma glauben, dass es mir net leicht fällt und dass i euch, meine Mitarbeiter und das ganze Brauhaus furchtbar vermissen werd‘. Wie’s weitergeht? Für mich heißt’s einmal alles ordentlich übergeben und dann runterkommen, alles verarbeiten und mich auch a bisserl kurieren. Die Jahre im Gastgewerbe hinterlassen halt auch ihre Spuren. Und dann werd‘ i mich ganz viel um mein Enkerl kümmern, das sich sicher freut, Zeit mit der Oma zu verbringen. Den Rest wird die Zeit weisen.

Seid’s net taurig (oder net zu lang), trinkt’s lieber a Bier auf’s Brauhaus, erinnert’s euch z’ruck mit einem Schmunzeln an die schönen Stunden, die ma verbracht haben – i wird‘ euch sicher alle in bester Erinnerung behalten und wer weiß, was die Zukunft bringt...

Danke für’s Vorbeischauen! Ein Besuch im Brauhaus hat sich immer gelohnt.

Wirtin Maria & das Brauhausteam